Kultur und Wein

das beschauliche Magazin


 

F(r)isch auf den Tisch – mehr als ein Kochbuch

Kulturgeschichte zum Genießen

Wenn ein Kulturvermittler und kulinarischer Regionalentwickler gemeinsam mit einem Kochweltmeister zu Werke geht, dann macht auch das Lesen ihres Buches Freude. In diesem Falle sind es Taliman E. Sluga und Franz Peier, die sich der heimischen Fische angenommen haben, in der ganzen Fülle, die uns diese Bewohner unserer durchwegs klaren Seen und Bäche bieten.


Gerade in Zeiten, in denen Fisch zu essen eine Gewissensfrage wird, ist ein solches Buch ungemein wichtig. Bei einem Saibling aus dem Salzkammergut oder einem Karpfen aus dem Waldviertel darf man getrost Schreckensmeldungen von überfischten Meeren und aussterbenden Spezies zumindest kurz ausblenden. Salopp gesagt: Österreichischer Fisch stinkt nicht!

Reizvoll ist der einleitende Rückblick auf die diesbezüglichen Koch- und Essgewohnheiten unserer Altvorderen. In der historischen Süßwasser-Fischküche schwimmen Köstlichkeiten wie der Pötschinger Saibling (Burgenland) oder das Krebsensulz aus dem Kochbuch der Philippine Welser (Tirol), fein garniert mit Wissenswertem aus der Fisch-Geschichte und geschmackvoll leserlich serviert als Rezept.

 

Hat man sich schließlich durch die erstaunliche Artenvielfalt der Süßwasserfische durchgelesen und sich von ihrem gesundheitlichen Nutzen überzeugt, fehlt es auch nicht mehr am entsprechenden Appetit. Es darf ans Kochen gehen. Die modernen, also auf die heutigen Essgewohnheiten abgestimmten Rezepte enthalten genügend Ideen, sich am eigenen Herd endlich einmal an mehr als Fisch gebraten oder gebacken zu wagen.

Wie wär´s mit einem Reinanken-Rollmops zur Vorpeis´, gefolgt von einer Binnensee-Bouillabaisse als perfekte Vorbereitung für den Zander mit Vulcano-schinken? Einfach auf die Bilder in diesem Artikel klicken und probieren…. Äh, natürlich! Woher den Fisch nehmen? Auch daran ist gedacht, mit einer Liste der wichtigsten Adressen zu Fischfang und –produktion im Anhang des Buches „F(r)isch auf den Tisch. Das österreichische Fisch-Kochbuch“ von Taliman E. Sluga und Franz Peier, Leopold Stocker Verlag 2011, ISBN 978-3-7020-1294-6, Preis 19,90.