Kultur und Wein

das beschauliche Magazin


Aktuelle Hinweise

Muth Logo 600

Mozart - ein Zampano

Die Wiener Sängerknaben porträtieren ab 03.11.2017 Mozart

Wolfgang Amadeus Mozart war ein Wunderkind – und der Rockstar seiner Zeit. Er komponierte unzählige Hits, die bis heute nichts von ihrer Faszination eingebüßt haben, wie die Wiener Sängerknaben mit dem Regisseur Hanspeter Horner beweisen.

Mozart Zampano Keyfoto © Lukas Beck

Klezmore 2017 Logo 300

4. bis 19. November 2017

mit einem umfassenden Programm, wie immer kenntnisreich und engagiert gestaltet von Friedl Preisl.

Hazlóche un broche! (hazlacha = Glück und b’racha = Segen) – kurz gesagt: „Hals- und Beinbruch“.

KlezMORE Key © shmaltz

Roth Zwillinge Key 2
Roth Zwillinge Key 2

Repertoire
 

Sona MacDonald mit Ensemble © Christian Husar

Bühne Baden

GRAND HOTEL

Ganz normale Menschen im Hotel


Rebecca Horner, Masayu Kimoto in "Der Feuervogel" © Wiener Staatsballett/Ashley Taylor

Volksoper

DER FEUERVOGEL

Alte russische Märchen neu erzählt und getanzt


Eins Sommernachtstraum Ensemble © Reinhard Werner/Burgtheater

Burgtheater

EIN SOMMER-NACHTSTRAUM,

aus dem man gar nicht gern erwacht


Die Geburtstagsfeier Ensemble © Bernd Uhlig

Akademietheater

Die Geburtstagsfeier

Eine Party tiefsinniger Absurditäten


Roman Schmelzer, Pauline Knof © Erich Reismann

Theater in der Josefstadt

WIE MAN HASEN JAGT

und einen Bock abschießt


Die 39 Stufen Ensemble © Rita Newman

Kammerspiele

DIE 39 STUFEN

Hitchcock hätte sehr gelacht


Christoph Rothenbuchner, Gábor Biedermann © www.lupispuma.com / Volkstheater

Volkstheater

WIEN OHNE WIENER

Die tiefschwarze Seele unserer Stadt


Romeo und Julia Ensemble © Alexi Pelekanos

Landestheater NÖ

ROMEO UND JULIA

Liebe ist Blitz und Donnerschlag


Andreas Lichtenberger (Don Camillo), Ensemble © VBW/Deen Van Meer

Ronacher

DON CAMILLO & PEPPONE

raufen sich musicalisch zusammen


Schikaneder © VBW Deen van Meer

RAIMUNDTHEATER

Schikaneder

als musicalgerechtes Leben eines Bühnenstars


Ulli Fessl © Komdöie am Kai Andrea Eckstein

Komödie am Kai

LADYKILLERS

Geigenkästen voll geraubter Moneten


Angelika Zoidl, Gerald Pichowetz, Jürgen Heigl © Gloriatheater

Gloria Theater

FLOH IM OHR

Ein Pichowetz reicht locker für zwei



Christina Saginth, Georg Kusztrich © Bettina Frenzel

SCALA Wien

DIE FLEISCHBANK

Wienerisch schwarzes Psychogramm eines Mörders


Michaela Ehrenstein, Alfons Noventa © Rolf Bock

Freie Bühne Wieden

Marlowe und die Geliebte von Lope de Vega

Ein Literaturskandal?

Alexander Waechter © Andreas Anker

theater franzjosefskai21

RADETZKYMARSCH

Berührendes Solo für Joseph Roth


Barfuß im Park Ensemble © Rolf Bock

Theater Center Forum

BARFUSS IM PARK

Broadway und Hollywood im Forum II



Eine Stille für Frau Schirakesch Ensemble © Bettina Frenzel

Kosmos Theater

EINE STILLE FÜR FRAU SCHIRAKESCH

Satire von Theresia Walser


Barbara Krieg und Scott Wallace beim Turnier der Taterman

FIDLFADN

DAS WACHTELMÄRE

Die Taterman von Sankt Stephan, Ritter im Turnier und liederliche Spielleut´


Ti Amo Szenenfoto © Metropol

Metropol

TI AMO 3

Der (Tauf)Pate beim Italiener ums Eck


Bastien & Bastienne, Megan Kahts, Pablo Cameselle © Barbara Palffy

TEATRO BAROCCO

BASTIEN & BASTIENNE

Ein Hochzeitbraten zum Schäferspiel


Platons Party Ensemble © Georg Soulek Burgtheater

Burgtheater Kasino PLATONS PARTY

Ein Symposion der heiteren Art


Roman Kollmer, Ulli FEssl © Barbara Palffy

KIP-Kultur im Prückel

SALON ZUCKERKANDL

Eine Einladung, die man gerne annimmt


Hundswetter Ensemble © Rolf Bock

NEUE TRIBÜNE WIEN

HUNDSWETTER

für drei Frauen und einen Mann


Udo Jürgens Sujet 900

CasaNova Vienna

Merci für die Stunden mit dir,

UDO JÜRGENS


In Wahrheit ist´s ne Lüge, Szenenfoto © Michael Indra

Schlossth. Schönbrunn

IN WAHRHEIT IST´S NE LÜGE,

die uns Songs so reindrücken wollen


Rcihard III Keyfoto © Bronski & Grünberg

Bronski & Grünberg

RICHARD III

Die Krone auf dem Haupt eines Monsters


Nora Sourouzian (Azucena), Stefano Secco (Manrico), Chor der Oper Graz © Werner Kmetitsch

Oper Graz

IL TROVATORE

als Varieté aus dem Berlin von 1930


Dagmar Truxa, Michael Mischinsky © Erich Wolf

theater experiment

EINES LANGEN TAGES REISE IN DIE NACHT

voll düsterem Nebel


EXILLosAngeles Ensemble © Benjamin Epp

KIP

EXILLosAngeles

Treffpunkt künstlerisch Entwurzelter


Bücher zur Bühne

Hermann Leopoldi

Hersch Kohn

 

eine Biographie

 

Lassen Sie mich in Ruhe

 

Lebenserinnerungen von Erni Mangold

 

Michael Heltau

 

Auf d´Nacht, Herr Direktor!

 

 

Karl Jeitler

 

In Frack und Lederhose

 

 

Wagner und Verdi

Eine Gegenüberstellung

GLAMOUR

Kostüme

Lois Lammerhuber

Der Magier von Bayreuth

Richard Wagner - sein Werk und seine Welt

Barry Millington

Giuseppe VERDI

Genie der Oper

Statistik