Kultur und Wein

das beschauliche Magazin


Aktuelle Events und andere Neuigkeiten vom Wein
 

In der Koststube des Weinguts Piriwe

PIRIWE Ein traditionelles Weingut bricht auf zu Bio & Orange

Dass sich die beiden typischen weißen Sorten an der Südbahn für Bio-Wein besonders gut eignen, davon ist Josef Piriwe überzeugt. „Zierfandler und Rotgipfler leben nicht so sehr von der Primärfrucht, was auch für Weine aus biologischem Anbau generell gilt“, meint der Winzer, der seit etlichen Jahren an die Umstellung denkt, den sogenannten Kontrollvertrag bereits unterschrieben hat und sein Weingut ab 2022 als biologischen Betrieb bezeichnen darf. mehr...


EISENBERG DAC:

Onlineshop für Blaufränkische mit Tiefgang

Mit seinen malerischen Kellerstöckeln, idyllisch angelegten Wanderwegen entlang der Weingärten und warmherziger Gastfreundschaft rückt die südöstliche Ecke Österreichs mehr und mehr ins Gesichtsfeld von Genusstouristen. Freunde von großen Rotweinen haben allerdings dort längst bedeutende Entdeckungen gemacht. Der Boden des Eisenbergs und die Hügeln rundum sind ein idealer Boden für den Blaufränkischen... mehr

Siegerweine vom Eisenberg © Wein & Partners

Reinhard Muster mit dem Siegerwein © Karin Lernbeiß Lupispuma

REINHARD MUSTER.Gamlitz und der weltbeste Sauvignon Blanc

Erfolgreich Weinmachen mit viel, viel, viel Amore

Eine, und man kann es ruhig so sagen, gewaltige Sensation lieferte Reinhard Musters Teilnahme an der Cathay Pacific Hongkong International Wine & Spirits Competition. Bei der unter der Leitung von Debra Melburg, der ersten Master of Wine in Asien, stehende Wine & Spirit Competition in Hong Kong setzte sich Reinhard Musters Sauvignon aus der Riede Grubthal als „World’s Best Sauvignon Blanc“ durch... mehr


R & A PFAFFL Internationales Weingut des Jahres 2021

Roman Josef Pfaffl ist ein wahrlich sonniger Typ. Er hat auch allen Grund, fröhlich zu sein. Seine Weingärten, teils am südlichen Rand des Marchfeldes, aber auch in Wien gelegen, erlauben ihm dank kräftiger pannonischer Einflüsse eine breite Palette an Spitzenweinen. Das Flaggschiff ist freilich immer noch der Grüne Veltliner mit dem mittlerweile berühmten Pfaffl-Pfefferl... mehr

Erfolgreiche Winzer: Roman Josef und Roman Pfaffl

Jungwein 2020 Titel 900

Es gibt ihn bereits, den „echten“ Heurigen

Jugendliche Lebendigkeit aus österreichischen Weinrieden als erfrischender Trost in schweren Zeiten.

Freche Frucht steigt in die Nase, im Mund offenbaren sich kecke Säure und die Geschmacksvielfalt verschiedenster Traubensorten, um im Abgang unbeschwerte Fröhlichkeit und die Lust auf einen zweiten Schluck zu hinterlassen. Das ist Jungwein, wie ihn Genießer lieben. mehr...


Herzerwärmende Adventgrüße aus der Wachau

Eigens für die kalte Jahreszeit hat sich das Dürnsteiner Top-Weingut Domäne Wachau etwas einfallen lassen, es hat einen Wachauer Edel-Punsch mit XA 22 Weinbrand und Marille entwickelt und aus Steinfeder-Trauben einen Glühwein gezaubert. Der Wachauer Edel-Glühwein ist fruchtbetont und überzeugt mit spritziger Säure. Beim Wachauer Edel-Punsch harmonieren die würzigen Aromen des Grüner Veltliner Weinbrandes XA 22 perfekt mit der frisch-fruchtigen, originalen Wachauer Marille. Erhältlich bei Wein & Co oder online zu bestellen direkt bei der Domäne Wachau.

Domäne Wachau Punsch & Glühwein © Domäne Wachau

STEINFEDER GNEIS & LÖSS

2020 Der leichtfüßige Vorbote eines „merkwürdigen“ Jahrgangs kommt aus der Domäne Wachau

Mit seinen 11,5 % Alkohol und einer „kecken“ Säure von 6,5 ‰ ist die STEINFEDER GNEIS & LÖSS 2020 von der Domäne Wachau ein wahrer Lichtblick in dunklen Zeiten. Dieser Grüne Veltliner zeigt bereits alle die postivien Eigenschaften seiner Sorte. Angenehm steigt der grüne Apfel in die Nase, neben Zitrustönen, etwas Stachelbeere und zart pfeffrigen Noten. mehr...

Das berühmte Kellerschlössel der Domäne Wachau

Der STEIRISCHE JUNKER reitet wieder durch die Lande

Aber dieser Vorbote eines großen Jahrgangs muss heuer ohne große Präsentationen auskommen, wenngleich er von Weinfreunden bereits sehnlichst erwartet wird. Der Steirische Junker wurde ganz der Tradition gemäß am Mittwoch vor Martini willkommen geheißen. Die erlesene Schar, die im Grazer Landhaushof unter dem Motto „Der Junker ist da“ den ersten Schluck des frisch-fruchtigen Jungweins kredenzt bekam, war durch die Bank schwer begeistert. Aus gutem Grund: Laut Werner Luttenberger, dem Geschäftsführer der Wein Steiermark, ist ein klassisch steirischer Jahrgang mit frischer Säure und moderatem Alkoholgehalt zu erwarten: „Einfach ein typischer Steirer!“  mehr lesen...

Der steirische Junker 2020 wird verkostet © Fotokuchl Johannes Polt

STEIRISCHER DAC Fruchtiger „Wein vom Berg“ aus drei Gebieten

Ein kerniges „Mit Hand & Herz“ bringt einzigartige Frische in die Flasche.

mehr...

Bild rechts: Wein Steiermark GF Ing. Werner Luttenberger, ÖWM GF Chris Yorke, Weinkönigin Katrin, Weinhoheit Beatrix, Landesrat Ök.-Rat. Johann Seitinger, Wein Steiermark Obmann Stefan Potzinger

links

Weingeschichten aus Friaul

„Mandi!“ lautet im Friaul der herzliche Willkommensgruß. Es bedeutet, komm herein, nimm Platz und trink ein Glas Wein mit mir! Was gibt es Schöneres, als mit dem Winzer beisammen zu sitzen und ihm zuzuhören, wenn er über seine Arbeit, seine Philosophie und das große Geheimnis seines Weingutes erzählt!? In „Weingeschichten aus Friaul“ wird der Leser auf eine solche Reise in die heimeligen Tiefen der Weinkeller zwischen Udine, Cividale und Triest mitgenommen, wo er diese reizvolle Landschaft von innen her kennen lernt und ihre Seele spürt, die sich nirgendwo sonst als beim Wein deutlicher offenbart. Ob es die Lagune mit den Weinstöcken zwischen Wasserkanälen ist, ein nobler Graf, der auf ein Jahrhunderte altes Familienerbe zurückblickt, oder ein kleiner Weinbauer, der neben seinen autochthonen Weinen auch köstliche Salami und Prosciutto produziert... mehr

Weingeschichten aus Friaul Cover 900

Statistik